Käercher Schlassfrënn

Die Koericher Schlossfreunde 

Die Ideen und Initiative zur Gründung der Koericher Schlossfreunde,entstammte einer Arbeitsgruppe des Dorfentwicklungsplanes der Gemeinde Koerich.Der gemeinnützige Verein „Käercher Schlassfrënn a.s.b.l.“ (Koericher Schlossfreunde) wurde so 1993 von einer Gruppe engagierter Leute gegründet. Ihr Ziel ist der Schutz, der Erhalt, die Restaurierung und Förderung des „Gréiweschlass“ in Koerich.

Das Mittelalterfest „Tempus Mediaevale“, das von 2004 bis 2013 jedes Jahr im September veranstaltet wurde, hatte von Anfang an überragenden Erfolg und zog Tausende von Besuchern ins Schloss, das sich hervorragend für derartige Veranstaltungen eignet. Aufgrund der Restaurierungs- und Instandsetzungsarbeiten wurde die Veranstaltung ausgesetzt ; ab 2020 wird Tempus Mediaevale wieder stattfinden. Mit Unterstützung des Ministeriums für Kultur sowie der Gemeinde Koerich, dem Verein der Schlossfreunde sowie in Zusammenarbeit mit der Kulturkommission der Gemeinde Koerich werden in der prächtigen Kirche St. Remigius die „Concerts de Koerich“ (Koericher Konzerte) organisiert.

Die Schlossfreunde werden in Zukunft die Verwaltung des Koericher Schlosses übernehmen und in Zusammenarbeit mit den Vereinen der Gemeinde, der Region und der Großregion auf dem renovierten Schlossgelände hochkarätige Aufführungen und Feste organisieren.

Mitglied der Käercher Schlassfrënn werden Sie durch Überweisung von 10 Euro auf:CCPL LU60 1111 1153 4007 0000

Adresse der Käercher Schlassfrënn:

Boîte Plogo 400ostale 159

L-8303 Capellen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!        

 

Gründung der Vereinigung  "Käercher Schlassfrënn" in Koerich

Im Luxemburger Wort vom 29.09.1993 

Search